FAQ

Wegen der COVID19-Pandemie sind zum 15.04 alle Großveranstaltungen bis zum 31.08. untersagt worden. Das PULS Open Air 2020 darf also leider nicht stattfinden. Natürlich ist das wahnsinnig schade, aber die Gesundheit aller steht an erster Stelle. Wir haben Verständnis für diese Entscheidung und freuen uns auf das PULS Open Air 2021.

Ja! Das fünfte PULS Open Air findet vom 03. - 05. Juni 2021 statt! Wir sind schon im Gespräch mit möglichen Künstler*innen, darunter viele aus dem diesjährigen Line-Up. Die ersten Namen verkünden wir bald.

Ja! Ihr könnt ganz einfach euer Ticket behalten und im nächsten Jahr beim fünften gemeinsamen PULS Open Air 2021 mit dabei sein! Die Situation ist für die gesamte Kulturlandschaft nicht einfach. Ihr würdet das PULS Open Air sehr unterstützen und helfen, den Fortbestand des Festivals zu sichern. Dazu müsst ihr nichts weiter machen, denn die Tickets sind automatisch für das PULS Open Air 2021 gültig!

Solltet ihr vom 03.-05. Juni 2021 keine Zeit haben, könnt ihr euer Ticket natürlich auch zurückgeben. Nachfolgend findet ihr deshalb alle Möglichkeiten, wie Ihr in diesem Fall mit euren Tickets für das PULS Open Air 2020 umgehen könnt:

OPTION: SOLI-TICKET

Ihr habt die Möglichkeit euer Ticket zu spenden. Durch eure Ticketspende an Bellevue di Monaco ermöglicht ihr Menschen, die sonst nicht am PULS Open Air teilnehmen können, ein besonderes Erlebnis, nämlich den PULS Open Air-Besuch im nächsten Jahr.

Das ist Bellevue di Monaco und so funktioniert's:
Mitten in München hat die Sozialgenossenschaft Bellevue di Monaco 2015 ein Wohn-, Begegnungs- und Beratungszentrum geschaffen. Hier finden Menschen im Asylverfahren Beratungsangebote, Sprachkurse, Freizeitangebote und Vernetzungsmöglichkeiten.
Das Bellevue di Monaco arbeitet mit zahlreichen Partnerinnen in der Stadt zusammen, mit Frauenvereinen, Wohlfahrtsverbänden und Selbstorganisationen von Geflüchteten, die verschiedene Angebote im Bellevue schaffen. Die gespendeten Tickets kommen Bewohnerinnen und Gästen der zahlreichen Angebote zugute und werden über die Workshopleiter*innen an interessierte junge Menschen verteilt.

Falls ihr beschließt euer Ticket zu spenden, wendet euch dazu bitte per Email mit dem Betreff „Soli-Ticket POA2021“ an tickets@pulsopenair.de

OPTION: GUTSCHEIN

Ihr könnt eure Tickets auch in einen Gutschein umwandeln und diesen für das PULS Open Air 2022 einlösen. Bitte meldet euch dafür bitte bis zum 15. Juli 2020 auf die Mail eures Ticketanbieters vom 22. Mai 2020 zurück, damit wir besser planen können.
Falls ihr aufgrund eurer persönlichen Lebensumstände die Gutscheinlösung nicht wahrnehmen könnt und von der im Gesetz verankerten „Härtefallregelung” betroffen seid, braucht ihr euch keine Sorgen machen: auch hierfür haben wir uns eine Lösung überlegt. Meldet euch in diesem Fall bitte per Mail an tickets@pulsopenair.de (Betreff: Härtefall POA2021). Schildert uns Eure Umstände und teilt uns mit warum ihr von der Härtefallregelung betroffen seid. Alle Anfragen werden direkt an den Veranstalter weitergeleitet.

Alle weiteren Details zu den Optionen der RĂĽckabwicklung und wie das Ganze funktioniert, erfahrt ihr in der ausfĂĽhrlichen Mail von eurem Ticketanbieter vom 22. Mai 2020.

Allgemeiner Hinweis: Da wir bei vielen tausend Bestellungen sehr viele Anfragen bekommen, bitten wir um etwas Geduld. Wir werden uns aber bemühen, niemanden länger als 30 Tage auf eine Antwort warten zu lassen.

Die Situation ist fĂĽr uns und die gesamte Kulturlandschaft gerade nicht einfach. Daher brauchen wir eure UnterstĂĽtzung fĂĽr ein gemeinsames und groĂźartiges PULS Open Air 2021! Wenn ihr eure Tickets behaltet, gebt ihr dem Veranstalter Planungssicherheit und erspart allen Beteiligten Verwaltungsaufwand bei der Bearbeitung eurer RĂĽckerstattung. NatĂĽrlich entlastet es die Veranstalter auch finanziell und so unterstĂĽtzt ihr den Fortbestand des PULS Open Airs. Das gilt genauso natĂĽrlich auch fĂĽr andere Festivals, Konzerte etc.
Wir freuen uns über alle, die ihr Ticket behalten (können), uns so mit der Planung helfen und uns auch finanziell entlasten.

Wir fragen viele Bands des diesjährigen Lineups an. Wir können aber nicht garantieren, dass eine bestimmte Band auch für das PULS Open Air 2021 Zeit hat. Wir haben aber schon viele positive Rückmeldungen und informieren euch, sobald wir Bestätigungen haben.

Alle Ticketkäufer*innen bekommen bis spätestens Ende Mai vom Ticketanbieter eine Mail mit den Infos zur Abwicklung. Schaut am besten mal im Spam-Ordner nach, falls ihr bis dahin keine Mail erhalten habt. Ansonsten könnt ihr euch an tickets@pulsopenair.de wenden.

Wir brauchen nur die Bestell- oder Ticketnummer. Diese stehen auf den Tickets und auch in der Bestellbestätigung, die ihr per Mail bekommen habt.

Es wird keine Early Bird Tickets geben, die aktuelle Preisstufe bleibt erstmal bestehen. Mehr können wir noch nicht sagen, da noch nicht abzusehen ist, wie sich z.B. Preise für Dienstleistungen entwickeln werden. Sicher ist aber: Wer die Tickets behält, soll belohnt werden. Das bedeutet, dass wir bis zum PULS Open Air 2021 Karten nicht günstiger anbieten werden als jetzt.

Die Tickets sind nicht personalisiert und können problemlos weitergegeben werden (z.B. als Geburtstagsgeschenk). Checkt parallel aber auch die Möglichkeiten der Rückgabe weiter oben. Sollte auf eurem Ticket ein Name aufgedruckt sein, ist dies nur der Name der Bestellerin oder des Bestellers. Ein Weiterkaufverkauf ist laut unseren AGB aber nicht gestattet.

Dachten wir uns schon, dass ihr uns diese Frage stellt. Zu Recht habt ihr uns oft deswegen geschrieben und konntet nicht nachvollziehen, warum das PULS Open Air nicht abgesagt wurde, obwohl Bundes- und bayerische Staatsregierung schon im April Veranstaltungen verboten hatten. Nun ja, leider war das gar nicht so eindeutig. Nur ein Beispiel, weil das wirklich trockene Paragraphentexte sind: In der Verordnung vom 01. Mai 2020 steht zwar, dass Veranstaltungen landesweit untersagt sind. Allerdings steht am Ende dieser Verordnung, dass sie am 10. Mai außer Kraft tritt. Das bedeutet dann tatsächlich leider, dass es erst mal keine rechtliche Grundlage für eine Absage gibt. Erst konkrete Entscheidungen machen dann die Absage möglich. Glaubt uns, diese ständige Verlängerung dieser Verordnungen hat uns wirklich Nerven gekostet und für Haarausfall gesorgt!

Ihr könnt euch gern jederzeit an info@pulsopenair.de wenden, oder uns über Instagram und Facebook schreiben.