Zoe Wees schwarz gekleidet in roten Raum

Zoe Wees

Zoe Wees schwarz gekleidet in roten Raum
Foto: Lillie Eiger

eine Stimme ihrer Fans

Musik ist für Zoe Wees nicht nur Realitätsflucht und Unterhaltung, sondern vor allem die Quelle ihrer Stärke. 

Ihre Songs behandeln verschiedene Aspekte von Zoes persönlichen Erfahrungen, mit Inspirationen aus ihren eigenen, emotionalen Kämpfen und den Geschichten, die sie erlebt hat.

„Selbst wenn ich Musik nur hörte, war sie das Einzige, was mich heilen konnte. Sie ist wie eine beste Freundin, mit der man alles teilen kann“, sagt sie heute. Über ihre mitreißende Single „Control“, die ihr den Weg zu ihrem Debütalbum „Therapy“ ebnete, beschreibt Zoe: „Musik zu schreiben war das Einzige, was ich tun konnte, um meine Gefühle in Worte zu fassen. Ich war sehr schüchtern und sprach mit niemandem darüber, was los war, nicht einmal mit meiner Mutter. Musik war der einzige Ort, an dem ich meinen Gedanken freien Lauf lassen konnte.“

Das Album bietet eine weite musikalische Bandbreite und reicht von tiefgründigen Balladen bis zu kraftvollen Pop-Hymnen. Die sorgfältig ausgearbeitete Produktion bildet die Grundlage für Zoes gefühlvollen Gesang und fängt die Verletzlichkeit und Authentizität ein, die ihre Musik durchdringt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der persönliche Stil von Zoe, zu dem auch ihre langen, unverwechselbaren Neonzöpfen gehören, ist genau wie ihre einzigartige Stimme ein entscheidender Bestandteil ihrer musikalischen Identität und aus ihren Social-Media-Posts und den offiziellen Videos ihrer Albumtracks wie „Daddy’s Eyes”, „That’s How It Goes” und „Girls Like Us“, um nur einige zu nennen, nicht mehr wegzudenken. 

„Mode ist eine Art, mich auszudrücken und einen Teil meiner Kultur anzunehmen“, erklärt die BIPOC-Künstlerin. „Ich möchte, dass die Leute sehen, wo ich herkomme. Ich bin Schwarz, aber ohne meinen Vater aufgewachsen, daher fehlt ein großer Teil meines Lebens. Es ist seltsam, aber ich weiß, dass Braids zu meiner Kultur gehören. Sie sind das Einzige, was mir das Gefühl geben kann, zu Hause zu sein.“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Spotify laden