PaulWetz mit Mikrofon in blaues Licht getaucht

PaulWetz

PaulWetz mit Mikrofon in blaues Licht getaucht
Foto: Johannes Boger

Bittersüßer Pop aus Süddeutschland

PaulWetz gehört ohne Zweifel zu den spannendsten deutschsprachigen Acts. Wie keiner sonst verbindet der Newcomer seine Singer-Songwriter-Skills mit elektronischen Einflüssen und Entertainer-Qualitäten zu einem melancholisch-melodischen Vibe, der in charmanter Weise seinesgleichen sucht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Einfach meine Gedanken und meine Sprache – ungeschönt und direkt aus meinem Kopf“, erklärt Paul, der sein Songwriting mit alternativer, melancholischer Pop-Musik mit elektronischen Einflüssen verbindet. Zum Beispiel auf seiner Single „Tanz In Deiner Wohnung“. In gerade mal drei Minuten rast der Singer, Songwriter und Producer mit dem Song im nonchalanten Schnelldurchlauf durch anderthalb Jahrzehnte deutschsprachige Indie-History und macht daraus im Handumdrehen bittersüßen Softpop von melodischer Melancholia: Smoothe Synths, verspielte E-Bässe und lässige Drums, zu denen PaulWetz in Richtung Refrain gekonnt auf Vocoder-Vocals switcht und pointiert und poetisch zugleich von einem ganz besonderen Moment singt.

Geboren wird PaulWetz in Pforzheim. Als Nachzügler mit zwei älteren Schwestern, wird er in den frühen 2000ern mit Dauerbeschallung durch MTVIVA groß. Erst Schlümpfe, dann Emo-Punk und schließlich die Red Hot Chili Peppers – und die hauen bei dem gerade mal Achtjährigen eine Sicherung durch. Er bastelt sich Gitarren aus Sperrholz, sammelt und durchforstet die Kataloge von Musikversandhäusern und interessiert sich nicht nur für den Sound, sondern auch jede Saite und jede Schraube hinter den Instrumenten. Solange, bis irgendwann eine echte Klampfe aus der selbstgebastelten Variante wird. Paul liebt Nirvana statt Noten und schreit sich zu eigenen Songs die Seele aus dem Leib. Erst allein, dann mit Band.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Spotify laden