Ellice steht am Bahnsteig, im Hintergrund fährt eine Berliner S-Bahn.

ELLICE

Ellice steht am Bahnsteig, im Hintergrund fährt eine Berliner S-Bahn.
Foto: Jeanette Friedrich

Indie-Pop mit einer Prise Melancholie

Ellice ist eine aufstrebende Sängerin und Songwriterin aus Berlin. Mit ihrem TikTok Viral-Hit “ANGST > LIEBE” hat die Teenagerin bereits viel Aufmerksamkeit in der Musikszene und darüber hinaus erregt. Ellice als Musikerin, das war schon immer ihr Plan: als Teil des Musical-Kurses für Kinder und Jugendliche beim Friedrichstadtpalast, als Gewinnerin (1. Platz) bei „Jugend musiziert“ und vielleicht das Wichtigste: „Ich habe als Kind eine Videokonsole gehabt, mit der man auch so Sprachmemos aufnehmen konnte. Da habe ich immer Lieder rein gesungen. Und dann wie bei meinem eigenen Radiosender auch die Moderationen dazwischen aufgenommen.“ 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dass sie ihre inzwischen perfekt geschulte und charakterstarke Stimme dann auf die Musik von Indie-Bands wie Jeremias losließ, lag an einer neuen Freundesgruppe. „Da war einer bei, der mir Jeremias, Schmyt und Paula Hartmann und so vorgespielt hat. Da wusste ich: das ist meine Richtung!“

Mit Tim Tautorat hat Ellice sich einen Produzenten gepickt, der in genau dieser Richtung schon so manchen Act im Studio hatte: AnnenMayKantereit, Faber, KLAN, Betterov, Provinz, Bruckner und eben Jeremias. Trotzdem war die Zusammenarbeit ein wunderschöner Zufall: „Meine Mutter sprach mit einem Kollegen darüber, ob es Sinn machen würde, den Song jetzt schon aufzunehmen. Der sagte dann: ‚Ich kann mal meinen Nachbarn fragen.‘ Das war Tim. Er fand das Lied cool und hat mich eingeladen.“  Ellice verspricht, in der Musikwelt weiterhin für Furore zu sorgen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Spotify laden